Angenommen man hat in macOS die Firewall aktiv und will einen bestimmten Port öffnen. Wie geht das?

Zuerst einmal macht es Sinn sich nmap zu installieren um komfortabel prüfen zu können ob ein Port offen ist oder nicht. Man könnte das auch über Netzwerkdienstprogramm machen das bereits mit macOS ausgeliefert wird, allerdings ist das lange nicht so komfortabel und umfangreich.

Um nmap über Homebrew zu installieren:

brew install nmap

Um anschließend zu prüfen ob Port 1234 bereits offen ist:

nmap -p 1234 localhost

Falls nein, Port öffnen indem man folgende Zeile in die Datei /etc/pf.conf einfügt:

pass in proto tcp from any to any port 1234

Wobei man z.B. any ersetzen kann mit einer bestimmten IP Adresse.

Danach Datei speichern und entweder den Mac neu starten oder Service neu starten mit:

sudo pfctl -f /etc/pf.conf

Ports werden in macOS erst geöffnet wenn sie verwendet werden.

Quelle

Kommentare unterstützt von Disqus.

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag